ELEKTRONIKCOMFORT MODULE

Reifendruck-Überwachungssystem WHEEL CONTROL

Artikel-Nr.: 200001021129520
Optionen

Beschreibung

Reifendruck-Überwachungssystem WHEEL CONTROL

DIE INNOVATION IM BEREICH: WHEEL CONTROL - REIFENDRUCK ÜBERWACHUNG

Fahren Sie auf Nummer Sicher:

Car Guard Systems® Wheel Control überwacht sowohl während der Fahrt als auch im Stand kontinuierlich Luftdruck und Temperatur in allen vier Reifen des Fahrzeugs, optional auf Wunsch sogar im Reserverad. Nach jedem Einschalten der Zündung informiert Car Guard Systems® Wheel Control den Fahrer per LCD-Display automatisch über Reifendruck und -temperatur. Weitere Messungen erfolgen permanent mittels Funksensoren alle 3-4 Sekunden. Bei einem Druckverlust von mehr als 0,2 bar pro Minute erhöhen sich die Intervalle der Messungen an den Funksensoren. Zusätzlich können Sie während der Fahrt per Knopfdruck den Reifenstatus abrufen. Abweichungen vom (bei der Installation gewählten) Druck-Sollwert im Reifen werden direkt erkannt und unmittelbar optisch und akustisch an ein Display im Fahrgastraum gemeldet. Nur so können Sie rechtzeitig reagieren. Der Warnmodus unterscheidet zwischen „soft warning“: bei dieser Meldung ist eine Abweichung gegeben, bei der aber weiterhin Fahrsicherheit gewährleistet ist, und „hard warning“: hierbei werden Sie aufgefordert, anzuhalten und den Zustand der Reifen zu kontrollieren. Hierbei liegt es in Ihrer Entscheidung, die Fahrt mit niedriger Geschwindigkeit fortzusetzen oder einen Radwechsel vorzunehmen.

  • vermindert Schäden an Felgen + Reifen
  • 0.6 bar Minderdruck verringern die Lebensdauer der Reifen bis zu 50 %
  • erspart das lästige, regelmäßige und ungenaue Prüfen an der Tankstelle
  • Senkung des Kraftstoffverbrauchs bis zu 4%
  • verbesserte Straßenlage, Handhabung des Fahrzeugs und Bremsverhaltens
  • nur 3 Kabel anzuschließen: 12V, Masse, Zündung (keine Verlegung von Antennenkabeln in jeden Radkasten erforderlich)
  • sicher und entspannt auch bei hohen Geschwindigkeiten
  • flexible Konstruktion für fast alle Felgentypen (siehe Bilder 1,2,3,4)
  • Reifenfülldruck und Temperatur kann individuell vorgegeben und somit exakt dem Fahrzeug-, Felgen- und Reifentyp angepasst werden
  • permanente Überwachung vom Reifenfülldruck, -Temperatur und
  • Batterielebensdauer der Reifensensoren
  • intelligentes Energiemanagement durch Situationsbedingtes
  • Anpassen der Messzyklen
  • Batterielebensdauer der Reifensensoren bis zu 7 Jahren
  • funktionssicher bis 120 C, vibrationsresistent
  • falsch Messung durch benachbarte Fahrzeuge sind ausgeschlossen, da jeder Radsensor eine individuelle Kennung sendet
  • dicht gegen externe Feuchtigkeit, resistent gegen alle festen und flüssigen Stoffe
  • dynamische Spitzenbeschleunigung bis 2000g

Komplettsystem mit 4 Sensoren