Wir verwenden Cookies

Wir setzen auf dieser Webseite Cookies ein. Mit der Nutzung unserer Webseite, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Information dazu, wie wir Cookies einsetzen, und wie Sie die Voreinstellungen verändern können: Datenschutzerklärung.
  • Bild 1 von 6
  • Bild 2 von 6
  • Bild 3 von 6
  • Bild 4 von 6
  • Bild 5 von 6
  • Bild 6 von 6

Ferrari 458 Italia / 458 Spider 2010-15 AKRAPOVIC SLIP-ON AUSPUFFANLAGE

UAKMTP-FE458H

Zusätzliche Angaben

SFr. 11'253.57
inkl. MWST zzgl. Versandkosten

Beschreibung

Ferrari 458 Italia / 458 Spider 2010-15 AKRAPOVIC SLIP-ON AUSPUFFANLAGE

Der 458 Italia gehört zu den beeindruckendsten Straßenwagen, die je gebaut wurden. Mit seiner Leichtgewichtbauweise, seinen technischen Innovationen und seinem 4,5-Liter-Motor mit 570 PS macht er das Fahren zu einem wirklichen Erlebnis. Die Erweiterung mit einem Titan-Slip-On-Auspuffsystem von Akrapovic gibt ihm noch mehr Power bei verringertem Gewicht und sportiverem Sound. Das Slip-On-System umfasst Dual-Mode-Abgasklappen und ein Triple-Exit-System, das bei niedrigen Drehzahlen einen trockenen, gedämpften Sound produziert, im höheren Drehzahlbereich aber dem F1-inspirierten hochtourigen V8 einen mächtigen, unglaublich tiefen, sportiven Klang entlockt. Geben Sie der Optik den letzten Schliff mit einem Set von drei exquisiten Carbonfaser-Endrohren. Weitere Tuningmöglichkeiten sowie einen noch aggressiveren Sound bietet das Akrapovic Titan-Link-Pipe-Set mit High-Flow-Katalysatoren.

 

PRODUKTE MERKMALE
Drehmoment
+22Nm / 2420rpm
Leistung
+6.5kW / 7350rpm
Remapping
Nein (empfohlen für Rennstrecke, notwendig bei Einbau der Link Pipes)
Gewicht
10.4kg (-8.1kg)
Homologation
Ja
Hergestellt in
Slowenien
Material
Titan
PASSEND FÜR

Ferrari 458 Italia 2010-15

Ferrari 458 Spider 2010-15

Kästchen Häkchen Symbolhaken Zeichen Tally Ok Symbol Grün 3d Rendering  Grafik Isoliert Auf Weißem Hintergrund Stockfoto und mehr Bilder von  Anweisungen - Konzepte - iStockAuslieferung erfolgt inklusive CH-Eignungserklärung - Keine Eintragung erforderlich